Kategorie: Tipps
pix Jazz it up: Jazzfestival Saalfelden 2011
SignetPlus 2L DE RGB kl Jazz it up: Jazzfestival Saalfelden 2011Die Serie Festspiele für alle Sinne” widmet euch die Österreich Werbung. Weitere kulturelle Geheimtipps und Empfehlungen für den nächsten Österreich-Urlaub findet ihr unter: www.austria.info
 Jazz it up: Jazzfestival Saalfelden 2011

 

Zeitgenössischer Jazz im Salzburger Land

Das Jazzfestival Saalfelden holt seit über 30 Jahren internationale Stars ins Pinzgauer Saalachtal, wo frische Bergluft auf musikalische Schmankerln trifft. Das diesjährige Motto lautet “Didl dum didl dey” – ein selbstironischer Ansatz, der gegen das Vorurteil der “Tschin-Bum-Musik” erinnern soll.

Jazzfestival Saalfelden 1781 500x332 Jazz it up: Jazzfestival Saalfelden 2011

Foto: Jazzfestival Saalfelden

Das Eröffnungskonzert in Saalfelden wird von dem Österreicher Max Nagel mit seinem Programm „Eight in one” gespielt. Weitere Stars des Festivals sind der US-amerikanische Pianist Matthew Shipp, Ingebirgt Haker Falten aus Norwegen, die US-amerikanisch-türkische Band KonstruKt & Marshall Mallen, das Jim Black Trio aus Seattle und der Jazz-Saxophonist Joshua Redman, der das Abschlußkonzert spielen wird.

Vier Tage – vier Veranstaltungsorte

Wie letztes Jahr gibt es an den vier Festivaltagen 31 Konzerte in 4 verschiedenen Veranstaltungsarealen. 15 Konzerte finden auf der Hauptbühne im Kongresshaus statt, das bis zu 1.200 Besucher fasst. Sechs Aufführungen werden in der traditionellen, kammermusikalischen Reihe Shortcuts im Nexus abgehalten, sechs auf dem Rathausplatz und die restlichen vier auf Almen und in Wirtshäusern. Die meisten Konzerte stammen nicht aus Tourneeprogrammen, sondern wurden eigens für das Festival von den Musikern erarbeitet.

Jedem Jazz-Fest seinen Wein

Frische Bergluft, zeitgenössischer Jazz und als i-Tüpfelchen gibt es auch noch guten Wein. Beim Jazzfestival in Saalfelden ist die Wahl des jeweiligen Weins mittlerweile zur Tradition geworden. Jedes Jahr begeben sich die Mitglieder des Vereins „Club der Freunde“ auf die Suche nach dem richtigen Tropfen. Dieses Jahr ist es ein Grüner Veltliner (Satzen Jazzedition) aus dem Weingut Josef Schmid in Stratzing im Kremstal (NÖ) geworden. Für alle Rotweintrinker gibt es den 2009 Claus (Zweigelt Jazzedition) aus dem Weingut Paul Lehrner in Horitschon im Mittelburgenland. Wahrlich ein Festival für Genießer!

Tipp: Die Konzerte auf dem Rathausplatz und in den Wirtshäusern und Almen sind gratis!

Termin: 25. August bis 28. August 2011

Link: Jazzfestival Saalfelden

pixel Jazz it up: Jazzfestival Saalfelden 2011

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wir nicht veröffentlicht oder weitergeben. Bitte alle mit * markierten Felder ausfüllen

*
*

MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst