Kategorie: Events, Geschichte
pix Ungewöhnliche Geschichtsstunden aus Wien

“Was der Klimt kann, kann ich schon lang! Ha ha!” prahlt ein gewisser Herr Egon Schie-le mit einem gefakten Klimtbild.

Klimt steht der Aussage gelassen gegenüber: “Na servus, Egon. Da waren aber auch schon schönere Modelle in meinem Atelier.” 

An dieser Stelle muss sich natürlich auch Freud einmischen: “Oh Gott, ein Alptraum.”

photo 1 500x156 Ungewöhnliche Geschichtsstunden aus Wien

Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit (Ludwig Hevesi). Bild: Wien Tourismus

Mit viel Wiener Charme, Witz und einer guten Portion Fantasie sind seit einiger Zeit in der Facebook Gruppe ForverWien historische Wiener Größen aus dem Grab erwacht. Hier erkundigt sich Kaiserin Sisi nach einem guten Tätowierer am Mittelmeer, Mozart postet YouTube Videos von Cover-Versionen und “Gustl Klimt” schwärmt von den Reformkleidern von Emilie Flöge. Die Charaktere sind überraschend schlagfertig und scheuen die Konversation nicht. 

Screen shot 2012 05 03 at 1.25.01 PM Ungewöhnliche Geschichtsstunden aus Wien

Egon Schiele hat sich einen Klimt gemalt.

Viel lebendiger kann man Geschichtsunterricht und die Verknüpfung von Wien mit seiner Geschichte wohl kaum darstellen. In Wien lauert an jeder Ecke eine Geschichte, die zur Entwicklung der Stadt beigetragen hat. Aber Wien ist eben mehr als nur seine Geschichte und die althergebrachten Traditionen (Stichwort Opernball oder die Wiener Kaffeehaus-Kultur). In Wien lebt die Geschichte weiter. Die Einblicke in die Gedanken der berühmten Köpfe in der Gruppe macht das schnell klar.

Screen shot 2012 05 03 at 1.22.20 PM Ungewöhnliche Geschichtsstunden aus Wien

Kein Schmarrn! Screenshot von Maria Theresias Kaiserschmarrn Rezept.

Online anzutreffen sind aktuell Kaiserin Maria Theresia, Kaiser Franz und seine Sisi, Prinz Eugen, Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, die Strauß Familie, Ludwig van Beethoven, Gustav Klimt, Egon Schiele, Gustav Mahler, Sigmund Freud und viele mehr. Jeder, der Lust hat, ist eingeladen, sich in die Unterhaltungen einzumischen.

Wer die amüsanten Dialoge lieber von außen beobachtet, kann sich übrigens seit Mitte April nach 73 Jahren wieder einen virtuellen Termin auf der Couch von Sigmund Freund ausmachen. Die Traumdeutung mit Freud ist nach eigenen Angaben allerdings nur für Leute geeignet, die Spaß verstehen.

Links:

- Mitmachen kann (unter der Vorraussetzung eines eigenen Facebook-Accounts) jeder: http://www.facebook.com/groups/ForeverWien/

GEWINNSPIEL: Unter allen Wien-Liebhabern, Sisi-Anbetern und Freud-Fans verlosen wir einen Wien-Goodiebag, den uns Wien Tourismus zur Verfügung gestellt hat. Alles was ihr tun müsst ist auf  http://www.facebook.com/groups/ForeverWien/ gehen und uns hier am Blog einen Kommentar hinterlassen, welche der Wiener Persönlichkeiten ihr am liebsten zu Lebzeiten selbst kennengelernt hättet. Der Gewinner wird Ende Mai gezogen und per Email verständigt!

 

 

pixel Ungewöhnliche Geschichtsstunden aus Wien

8 Comments

  1. Laura F
    Posted 7. Mai 2012 at 19:33 | Permalink

    Freud!! Was könnte es spannenderes geben?

  2. Johannes Bergmann
    Posted 9. Mai 2012 at 11:34 | Permalink

    Ich würde gerne den Wien Goodie Bag gewinnen! Wien ist auch meine absolute Lieblingsstadt :-))) und Klimt mein Lieblingsmaler, also Klimt.

  3. Posted 9. Mai 2012 at 14:24 | Permalink

    Ich hätte gerne Sissi kennengelernt- weil sie echt was bewegt hat.

  4. Peter
    Posted 9. Mai 2012 at 17:35 | Permalink

    Schon schräg aber auch sehr cool die Sache. Ich wär für einen Kaffee mit Klimt zu haben…

  5. Georg Pfaggenschneid
    Posted 16. Mai 2012 at 08:38 | Permalink

    Ich verfolge die Facebook Seite jetzt schon einige Zeit und muss sagen bravo was die sich alles überlegt haben! Beeindruckend und lehrreich.

  6. Viki H
    Posted 31. Mai 2012 at 11:36 | Permalink

    Maria Theresia!

  7. Laura
    Posted 31. Mai 2012 at 11:52 | Permalink

    auch eindeutig “Sigismund” Freud…da hätte er, seinerseit, dann gleich zwei Laura Fs kennengelernt ;)

  8. lea
    Posted 1. Juni 2012 at 09:17 | Permalink

    Danke fürs Mitspielen, wir haben die glückliche Gewinnerin Laura F gerade verständigt und wünschen ihr viel Freude mit dem Wien Goodie Bag.

Kommentieren

Die E-Mail Adresse wir nicht veröffentlicht oder weitergeben. Bitte alle mit * markierten Felder ausfüllen

*
*

MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst