0

10 spannende Fakten, die du über Brasilien wissen solltest

Kategorie: Wissenswertes
pix 10 spannende Fakten, die du über Brasilien wissen solltest

Liebe Sportfans, wir fiebern mit euch! Zum Glück hat das lange Warten bald ein Ende, denn demnächst werden in Rio de Janeiro die Olympischen Spiele eröffnet. Grund genug, um das Gastgeberland Brasilien einmal näher unter die Lupe zu nehmen.

1. Brasilien ist das fünftgrößte Land der Welt

Kaum zu glauben, aber Brasilien nimmt beinahe die Hälfe des gesamten Kontinents Südamerika für sich ein. Unfassbare 8,5 Millionen Quadratkilometer misst das Land und darf sich damit das fünftgrößte Land der Erde nennen. Für Reisende bedeutet das nicht nur, dass es sehr viel zu sehen gibt, sondern vor allem auch, dass die Reisezeiten von A nach B entsprechend lang sind.

7015048201 ec57051bc4 k 10 spannende Fakten, die du über Brasilien wissen solltest

Foto: flickr, eflon

2. Brasiliens Flagge zeigt einen Sternenhimmel

Wer sich die Flagge Brasiliens schon einmal näher angesehen hat, dem werden die mittlerweile 27 Sterne aufgefallen sein: Sie stehen für die 26 Bundesstaaten sowie den Bundesdistrikt. weiterlesen »

0

Höher, größer, aufregender: Neue Sehenswürdigkeiten für Weltenbummler

Kategorie: Kultur, Wissenswertes
pix Höher, größer, aufregender: Neue Sehenswürdigkeiten für Weltenbummler

Ihr denkt, ihr kennt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten dieser Welt? Dann spitzt mal eure Ohren, denn diese acht Attraktionen findet man noch in kaum einem Reiseführer. Wir zeigen euch, welche Wolkenkratzer, Museen und sonstigen Highlights erst seit kurzem ihre Pforten geöffnet haben.

Museu do Amanhã, Rio de Janeiro

Futurismus par excellence: Das Museu do Amanhã ­(Museum von Morgen) macht seinem Namen alle Ehre. Wie ein Raumschiff schwebt es im Herzen der neugestalteten Hafenmeile von Rio de Janeiro. In seinem Inneren werden interaktive Ausstellungen zur Zukunftsforschung gezeigt.

One World Trade Center, New York

New Yorks neues Wahrzeichen ist vollendet – und es wäre nicht Amerika, hätte man sich für den Wolkenkratzer auf dem Ground Zero nicht etwas Herausragendes einfallen lassen. Gerade einmal 46 Sekunden dauert die Liftfahrt in den 102. Stock. Von dort begeistert ein schier unendlicher Fernblick den Besucher. Weiche Knie sind vorprogrammiert: Wer das Sky Portal betritt, den trennt nur ein Glasboden von New Yorks lebendigen Straßen.

16555879314 3dff3d0904 k Höher, größer, aufregender: Neue Sehenswürdigkeiten für Weltenbummler

Foto: flickr, Peter McConnochie

Markthal, Rotterdam

Seit etwas mehr als einem Jahr verfügt Rotterdam über einen neuen Hotspot: Wohl nirgendwo sonst auf dieser Welt wird der Gemüseeinkauf zu einem solchen Erlebnis wie in der neuerbauten Markthalle. In ihrem Inneren beeindruckt die hufeisenförmig angelegte Attraktion mit einer farbenfrohen Decken-Installation des niederländischen Künstlers Arno Coenen. weiterlesen »

3

Kuba – im Rhythmus der Karibik

Kategorie: Kultur, Wissenswertes
pix Kuba – im Rhythmus der Karibik

Am Hauseingang sitzen betagte Habaneros, die genüsslich ihre Zigarren paffen, ein paar Straßen weiter bringen die rasselnden Rumba-Rhythmen einer Straßen-Session das Blut in Wallungen, während abgewetzte amerikanische Oldtimer vorbei fahren. Das (stereo-)typische Bild Kubas ist von der Realität oft nicht allzu weit entfernt.

Der sozialistische Inselstaat in der Karibik ist im Wandel begriffen, öffnet sich mit der allmählichen Lockerung des US-Embargos langsam, um die Wirtschaft in Schwung zu bringen. Der “grüne Kaiman”, wie Kuba dank seiner Form oft genannt wird, hat einen besonderen Mix aus weißen Sandstränden, einer lebhaften Geschichte und feurigen Rhythmen – Grund genug für uns, einen genauen Blick auf die unvergleichliche Insel zu werfen!

4970247047 54a6287e97 b Kuba – im Rhythmus der Karibik

Foto: flickr | Les Haines

Aufbruch und Nostalgie

Die Erinnerung an die Revolution von 1959 ist ein konstanter Begleiter, egal, wo man sich in Kuba befindet. Unzählige Che Guevaras blicken entschlossen von Wänden, und wer den gutmütigen Kubanern ein offenes Ohr schenkt, bekommt wehmütige Geschichten über Fidel Castro zu hören. weiterlesen »

0

Sardinien: die 5 Geheimziele von Gallura

Kategorie: Wissenswertes
pix Sardinien: die 5 Geheimziele von Gallura

Dieser Beitrag wird euch präsentiert von Delphina Hotels.

Sardinien beinhaltet nicht nur Strände für Superreiche und Villen für Millionäre. Es gibt auch ein geheimes Sardinien, bezaubernd und unerforscht, abseits vom Touristenstrom und nicht weniger faszinierend.

Es handelt sich hier um den nördlichen Teil Sardiniens, welcher in der italienischen Sprache Gallura genannt wird. Eine historische Region, mit einer mehr als 4.000 Jahre alten Kultur.
Es gibt dort viele Ziele, die für Touristen interessant sein könnten – ohne, dass dafür große Summen ausgegeben werden müssen. Es handelt sich hier um einen Urlaub entfernt von den namhaften Orten, den überfüllten Stränden oder den mondänen Clubs der Costa Smeralda und den Haute Couture Geschäften. Heute stellen wir euch 5 davon vor.

1 Sardinien: die 5 Geheimziele von Gallura

Cala Grande, auch “Tal des Mondes” genannt
Ein Ort, der direkt aus einem Fantasy-Roman entsprungen scheint und der somit auch mehr einer Fantasiewelt zugeordnet werden kann als der Alltagsrealität.
Stellt euch einen Felskap vor, umgeben von der typischen Vegetation des Mittelmeerraums. Bedeckt mit weißen Steinen, vom Meer und Wind geglättet. Eine Stille, die nur von den Wellen unterbrochen wird und die Düfte von Erika und Myrte in der Luft. Kurz gesagt: es ist eines der noch seltenen, unberührten Naturparadiese, welche auf der Erde existieren. Nicht durch Zufall wurde das Gebiet in den 60er Jahren von einer Hippie-Gemeinschaft besiedelt, welche auch heute noch von Liebe und Frieden, in Höhlen und Spalten der Steinfelsen entlang der Küste des Mittelmeers leben. weiterlesen »

2

Die 10 größten Metropolregionen der Welt

Kategorie: Wissenswertes
pix Die 10 größten Metropolregionen der Welt

Unvorstellbare 7,3 Milliarden Menschen haben Schätzungen zufolge zu Beginn des Jahres 2015 auf dieser Erde gelebt. Doch wo auf der Welt wohnen die meisten Menschen? Wir zeigen euch heute die zehn größten Metropolregionen, die allesamt gigantische Dimensionen aufweisen.

1. Tokio: 37.843.000 Einwohner

In Japans Hauptstadt kann man schon einmal ungeduldig werden: Es dauert mitunter Stunden, um von einem Punkt der Stadt einen anderen zu erreichen. Kein Wunder – leben doch beinahe sage und schreibe 38 Millionen Menschen in der Großregion Tokio.

9238369457 82e4b9400a b Die 10 größten Metropolregionen der Welt

Foto: flickr, Carl Nenzén Lovén

2. Jakarta: 30.539.000 Einwohner

Unfassbare 30 Millionen Menschen wohnen im Großraum Jakarta. Damit rangiert die indonesische Hauptstadt auf Platz zwei der Metropolregionen dieser Welt. Viel Zeit und Geduld sind mitzubringen, wenn man sich in diesen Großstadtdschungel wagen möchte. weiterlesen »

pixel Die 10 größten Metropolregionen der Welt

MEIN TRIP-PLANER

0

Ort hinzugefügt zu

Wie du deinen Trip planst